Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

Aktuelle Öffnungszeiten im QM-Büro

Das QM-Büro ist wieder regelmäßig besetzt.
Die aktuellen Sprechzeiten sind Dienstag von 9:30 bis 12:30 Uhr und Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Sie erreichen unsere Kolleginnen jederzeit per E-Mail (qm-hellersdorfstern-berlin.de) und telefonisch:

Wiebke Sieber: +4917616372271
Julia Hantke: +4917616372285
Petra Haumersen: +4917616372269

Aktuelles

Stundenlauf im Bürgerpark Marzahn

Am Samstag, 28.08., findet im Bürgerpark Marzahn der traditionelle Stundenlauf statt. Es gibt auch einen Rollstuhl- und Kinderwagenlauf und einen Lauf für Kinder. Das erlaufene Geld kommt sozialen Einrichtungen zu Gute. Mitmachen und Bewegen ist angesagt![mehr]

"Mit Volldampf an die Decke!": Improvisationstheater "Die Gorillas"

Am Donnerstag, 02.09., findet um 17.00 Uhr im Familienzentrum an der Wuhle, Kita Hasenburg, unter dem Titel "Mit Volldampf an die Decke!" das Improvisationstheater "Die Gorillas" statt.[mehr]


Jugendbildungs-Haus Sonneneck wird eröffnet

Endlich ist es soweit: Am 24. September wird das Jugendbildungs-Haus Sonneneck feierlich eröffnet. Für Kinder und Jugendliche, Schülerinnen und Schüler steht damit eine außerschulische Jugendbildungseinrichtung mit vielen Angeboten in den Startlöchern. [mehr]

Kunst für alle im Ausstellungszentrum Pyramide Berlin

Kunst für alle wird vom 29.08. bis 26.09. im Ausstellungszentrum Pyramide Berlin in der Risaer Straße 94 ausgestellt. „Kunst für alle!“ ist ein partizipatorisches Kunstprojekt, das Anfang 2021 im Quartiersgebiet Hellersdorfer Promenade startete. Die Vernissage findet am Sonntag, den 29.08., von 15 bis 18 Uhr statt.[mehr]


Aufruf: Helfende Hände und Mitwirkende für Fest im Gelben Viertel gesucht

Für das Fest am Fr., 03.09., im Gelben Viertel (Ecke der Etkar-André-Straße/John-Heartfield-Straße) sucht stadt.menschen.berlin noch helfende Hände und Mitwirkende.

HellD - Festival für Kultur am Stadtrand

Einmal mehr leistete das HellD-Festival dieses Jahr einen Beitrag dazu, Kunst und Kultur nach Hellersdorf und in die Nachbarschaft zu bringen. Neben einem bunten musikalischen Bühnenprogramm präsentierten sich Einrichtungen und Initiativen, die sich für gelingendes nachbarschaftliches Zusammenleben und Nachhaltigkeit einsetzen.[mehr]