Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

15 Jahre QM Hellersdorfer Promenade - Jubiläum unter besonderen Bedingungen

Das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade feiert 15-jähriges Jubiläum. Aufgrund von Corona finden die im November vorgesehenen Jubiläumsveranstaltungen leider nicht statt.

Das Team des Quartiersmanagements hat sich trotzdem einiges einfallen lassen: Eine Ausstellung in den Fenstern vom Mehrgenerationenhaus Buntes Haus zeigt ab sofort die Arbeit des Quartiersmanagements in den verschiedenen Bereichen. In einem Film lassen Bewohner*innen, Vertreter*innen von Einrichtungen und das QM-Team die Arbeit des Quartiersmanagements in den letzten 15 Jahren Revue passieren. Gleiches gilt für eine Festschrift, die in Kürze an alle Haushalte im Quartier verteilt und hier auf der Internetseite zu finden sein wird. Aktualisiert wurde zum Jubiläum auch die Faltkarte, die eine Übersicht über Einrichtungen und Angebote im Quartier darstellt.

Sprechzeiten mit dem QM-Team
Das Stadtteilbüro ist aufgrund der aktuellen Situation mit verkürzten Öffnungszeiten von Montag bis Mittwoch von 09:00 - 13:00 Uhr besetzt. In dieser Zeit sind wir persönlich ansprechbar und stehen Ihnen im Rahmen unserer Draußensprechstunde und "unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 m und mit Mund-Nasen-Schutz" für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Das Team ist weiterhin telefonisch unter Tel.: 030/ 99 28 62 87 sowie per Mail qm-hellersdorfstern-berlin.de erreichbar.

Aktuelles

Webinar: Gemeinschaft in Gemeinschaftsgärten

Im Webinar "Gemeinschaft in Gemeinschaftsgärten" am 24.11. von 19.00 bis 21.00 Uhr werden die sozialen Prozesse in Gemeinschaftsgärten näher betrachtet und insbesondere die Gemeinschaft in Gärten in den Fokus gerückt.[mehr]

Fonds zur Unterstützung von Betroffenen politisch-extremistischer Gewalt

Das Abgeordnetenhaus von Berlin hat im aktuellen Haushalt einen Unterstützungsfonds für Betroffene von politisch-extremistisch motivierter Gewalt, Bedrohung oder Diskriminierung eingerichtet und mit der Umsetzung die Landeskommission Berlin gegen Gewalt beauftragt. Hier können Betroffene finanzielle Hilfen für bauliche Sicherungsmaßnahmen und Umzugskosten beantragen. [mehr]


Neue Faltkarte zeigt Helle Orte im Quartier

Eine neue Faltkarte bietet eine Übersicht über die Einrichtungen im Quartier Hellersdorfer Promenade. Die Aktualisierung erfolgte anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Quartiersmanagements. [mehr]

Mitmachen erwünscht: Onlinebefragung zu Bewegungsangeboten

Die AOK Nordost möchte passende Angebote für Bewegung in Marzahn-Hellersdorf schaffen. Um Wünsche dafür aufzugreifen und passende Angebote zu entwickeln, findet bis zum 15.11. eine Onlinebefragung statt. [mehr]


Spazierblick "Erinnern und Organisieren!"

Am Di., 03.11., um 14 Uhr führt ein weiterer Spazierblick mit dem Titel "Erinnern und Organisieren" zu exemplarischen Orten und Initiativen antirassistischen und antifaschistischen Erinnerns und Gedenkens.[mehr]

"Mach ma wat" : Stadtteilbudget Marzahn-Hellersdorf - Ideenaufruf bis 25. Oktober

Für kurzfristige, gemeinnützige Projekte von Anfang November bis Mitte Dezember 2020 gibt es das Stadtteilbudget Marzahn-Hellersdorf. Der Aufruf zur Einrichtung von Ideen läuft noch bis 25. Oktober. [mehr]