Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

30 Jahre KIDS & CO – langjährige Chefin verabschiedet

Die Einrichtungen von KIDS & CO sind in Hellersdorf und im Bezirk nicht mehr wegzudenken – besonders, wenn es für Kinder und Jugendliche um die Stärkung eigener Fähigkeiten und berufliche Orientierung geht. Am Freitag, 13. Mai 2022 feierte KIDS & CO 30-jähriges Jubiläum.


Text / Bilder: Kiezredakteur

Zu diesem Anlass durfte eine gebührende Jubiläumsfeier an den verschiedenen Standorten von KIDS & CO nicht fehlen. Mit einer Laufkarte konnten sich Kinder und Jugendliche zu den verschiedenen Programmpunkten des Jubiläums in den Einrichtungen aufmachen. Die dabei erhaltenen Stempel dienten zur Teilnahme an einer Tombola.

 

Im Jugendbildungs-Haus Sonneneck wurde Interessierten im Rahmen eines „Tags der offenen Werkstätten“ gezeigt, welche vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten hier für Kinder und Jugendliche angeboten werden.

 

Sehr emotional wurde es im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung, als sich die langjährige Vorsitzende, Wegbereiterin und Gründerin von KIDS & CO, Steffi Märker, in ihre Unruhezeit verabschiedete. Steffi Märker hat den Aufbau der Einrichtungen von KIDS & CO in den letzten 30 Jahren maßgeblich – und natürlich auch ganz schön umtriebig – vorangetrieben. „Ich bin dankbar, dass wir in dieser Zeit viele Möglichkeiten hatten zu gestalten“, bilanzierte Steffi Märker. „Es sind große Fußstapfen, in die ich hier trete“, äußerte Inga Schütt daran anschließend anerkennend. Inga Schütt übernimmt von Steffi Märker den Staffelstab in der Geschäftsführung von KIDS & CO.

 

Als Gäste kamen zur Jubiläumsfeier Bezirksbürgermeister Gordon Lemm und auch weitere Vertreter*innen aus Bezirkspolitik und Verwaltung. Sie waren eingeladen, sich mit den Jüngsten bei kleinen Geschicklichkeitsspielen zu messen.

 

Im Quartier Hellersdorfer Promenade gehören die Jugendfreizeiteinrichtung Senfte 10 sowie der Bürgergarten Helle Oase zum Träger KIDS & CO. Bei der Senfte 10 standen am Nachmittag des Jubiläums ein Bewegungsparcours und weitere Sportmöglichkeiten auf dem Programm. Bei einem Quiz zur bewegten Geschichte von KIDS & CO konnten Gäste Bilder aus verschiedenen Zeiten den passenden Jahreszahlen zuordnen.

 

Im Bürgergarten Helle Oase präsentierten Initiativen und Aktive aus der Nachbarschaft, was diesen Ort nachbarschaftlicher Begegnungen und des urbanen Gärtnerns seit dem Jahr 2012 ausmacht. Vor Ort zu finden waren eine Station für gerettete Lebensmittel und ein kleiner Flohmarkt mit Dingen, die zum Wegwerfen noch zu schade waren bzw. noch einmal zu neuem Leben erweckt werden können. Für Kinder gab es Möglichkeiten, selbst aktiv zu werden, und bei der Polizei konnte man sein Fahrrad zum Schutz vor Diebstahl mit einer Codierung versehen lassen. An einem lauschigen Plätzchen zeigte eine Frauengruppe aus dem Mehrgenerationenhaus Buntes Haus genähte, gestrickte und gehäkelte Produkte, die sie in liebevoller Handarbeit hergestellt haben. Das Team von KIDS & CO ließ es sich nicht nehmen, aus dem neu errichteten Lehmofen im Bürgergarten Helle Oase die ein oder andere frisch zubereitete und lecker schmeckende Pizza zu servieren.

 

Es war ein Nachmittag, der eine große Vielfalt mit vielen interessanten und abwechslungsreichen Programmpunkten bot. Unter diesen Vorzeichen wird auch die zukünftige Geschichte von KIDS & CO stehen – man darf gespannt sein.