Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

8. Stammtisch Grün am Montag, 16. Mai, von 17 bis 19 Uhr im Bürgergarten Helle Oase

Das Nachbarschaftsprojekt „sicher, sauber, HELL – Stammtisch Grün“ trifft sich zum 8. Mal - am Montag, den 16. Mai, um 17 Uhr im Bürgergarten Helle Oase. Einige Ideen aus dem Stammtisch Grün wurden bereits umgesetzt bzw. in Angriff genommen. Das sind zum Beispiel die Patenschaftsbeete in der Hellersdorfer Promenade oder Themenspaziergänge.


Bild: stadt.menschen.berlin

Beim nächsten Treffen am Montag, den 16. Mai von 17.00 bis 19.00 Uhr in der Hellen Oase, Tangermünder Str. 127-129, wird über Anregungen und Ideen für die Zukunft gesprochen.

 

Ziel des Projekts "sicher, sauber, HELL - Stammtisch Grün" ist es, die Barrierefreiheit, Sicherheit und Sauberkeit im Quartier zu erhöhen sowie das nachbarschaftliche Engagement und das Umweltbewusstsein für Grün- und Freiflächen zu stärken.
Alle Personen, die Meinungen, Wünsche und Ideen zu den (halb-)öffentlichen Flächen haben, sind herzlich eingeladen, an der nächsten Austauschrunde teilzunehmen.

 

Vieles wurde gemeinsam schon auf die Beine gestellt - mehrmals Aktionen an Beeten entlang der Hellersdorfer Promenade (mit Beetpatenschaften) oder ein Spaziergang zum Weltwassertrag am 18. März 2022.

 

Bei Fragen und Interesse bitte einfach eine kurze E-Mail an draussen-hellstadt-menschen-berlin.de senden.

 

Die Förderung des Projektes „sicher, sauber, HELL – Stammtisch Grün“ erfolgt seit September 2020 durch das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade aus Mitteln des Programms Sozialer Zusammenhalt und wird von stadt.menschen.berlin umgesetzt.