Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

Bolzplatz am Drachenspielplatz schick und schnieke gemacht

Das Projekt "Sicher, sauber, hell" hat mit einer ersten Aktion tatkräftig für mehr Sauberkeit im Quartier gesorgt. Am Sonntag, 01.11., brachten 15 Menschen bei einer Reinigungsaktion den Bolzplatz in der Zerbster Straße auf strahlenden Vordermann.


Bilder: stadt.menschen.berlin

In den letzten Wochen gab es im Projekt "Sicher, sauber, hell" schon erste Anlässe zum Austausch von Ideen. Dazu gehörte unter anderem die erste Sitzung des Stammtisches Grün, der am 5. Oktober stattgefunden hat.

 

Insgesamt 15 Personen – darunter 7 Kinder im Grundschulalter – trafen sich am Sonntag, den 01.11., am Bolzplatz beim Drachenspielplatz in der Zerbster Straße. Mit Besen, Kehrschaufeln und Eimern taten sie alles, um den Bolzplatz wieder in neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Wo gepflegt und gereinigt wird, hält man sich gerne auf. Diese Reinigungsaktion des Bolzplatzes in der Zerbster Straße wird nicht die letzte ihrer Art im Rahmen des Projekts "Sicher, sauber, hell" im Quartier gewesen sein.

 

Bei der Aktion war auch eine Mitstreiterin von bwegt e.V. dabei. Im Anschluss an die Reinigungsaktion – wie auch in Zukunft jeden Sonntag von 13 bis 16 Uhr – lud das Team von bwegt e.V. zu Spiel- und Mitmachangeboten auf die Grün- und Spielfläche am Drachenspielplatz in der Zerbster Straße ein. 

 

Am 23. November von 17-19 Uhr lädt das Projekt dazu ein, beim zweiten Stammtisch Grün mitzumachen (Online-Format - weitere Informationen). Sei auch du eine draußen HELLdin oder ein draußen HELLd!