Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

Großer Aktionstag „Beet-Patenschaften“ am 11. März in der Hellersdorfer Promenade

Der Winterschlaf ist vorbei. Das Projekt „Beet-Patenschaft in der Hellersdorfer Promenade“ erwacht. Mit frischer Frühlingskraft wollen wir am 11. März gemeinsam mit Euch die Beete in der Hellersdorfer Promenade vorbereiten und für die zukünftigen Beetpat*innen bepflanzbar machen. Willkommen sind Klein, Groß, Jung und Alt.


Bild: stadt.menschen.berlin

Das Projekt wird durchgeführt vom „Bürgergarten Helle Oase“ in Kooperation mit dem QM-Projekt „sicher, sauber, HELL – Stammtisch Grün“. Die Deutsche Wohnen hat vier Beete für das Projekt zur Verfügung gestellt. Wer eine Patenschaft, verbindlich für eine Vegetationsperiode, übernehmen möchte, schreibt eine Mail an Anna Juhnke (Helle Oase) ajuhnkekids-und-co.de oder ist am Aktionstag vor Ort dabei. Natürlich wird Euer Engagement auch mit einer Patenschaftsurkunde geehrt.

 

Gelegenheit zum Mitackern habt Ihr am Donnerstag, den 11. März, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr. Bringt Arbeitshandschuhe und Lust zum Gärtnern mit. Werkzeuge, Schubkarren und Arbeitsmaterialien findet Ihr vor dem Bunten Haus in der Hellersdorfer Promenade 14.

 

Vorbereitung der Aktion per Zoom

 

Am 25. Februar von 10-12 Uhr treffen wir uns zur Vorbereitung des Aktionstages. Möchtest Du mitplanen? Dann schreib uns eine Mail an draussen-hellstadt-menschen-berlin.de und Du bekommst einen Link für das Zoom-Meeting.

 

Wir freuen uns darauf, mit Euch Draußen-HELLd*innen zu sein.

 

Wenn Ihr Fragen habt oder schon jetzt Bescheid sagen möchtet, dass Ihr am 11.03.2021 dabei seid, schreibt uns eine Mail an draussen-hellstadt-menschen-berlin.de oder ruft Anja unter 0174 / 97 911 42 an.

 

Anja Mocker, Christina Shneydin, Clemens Klikar, stadt.menschen.berlin