Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

Hellersdorfer Gesichter - jetzt mit eigener Webseite

Im Rahmen des Projekts "Nachbarschaft wachsen lassen - für Vielfalt und Respekt" wurden Menschen aus Hellersdorf in Text und Bild porträtiert. Die Porträts sind jetzt online unter www.hellersdorfergesichter.org zu finden.


Bild: Nomadisch Grün gGmbH

Im Rahmen des durch das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade geförderten Projekts "Nachbarschaft wachsen lassen – für Vielfalt und Respekt" wurden in den Jahren 2019 und 2020 verschiedene Menschen aus Hellersdorf in Text und Bild porträtiert. Sie wurden danach gefragt, was ihnen an Hellersdorf gefällt und was sie stört, warum sie gerne hier leben und was sie persönlich ausmacht.

 

Entstanden sind vielfältige Porträts, die die Vielfalt der hier lebenden Menschen wiederspiegeln.

 

Alle Porträts zum Anschauen und Durchlesen kann man ab sofort unter www.hellersdorfergesichter.org finden.

 

Als Porträtzeichner wurde Jihad Issa an vielen Stellen im Quartier tätig - vor allem im Gutsgarten Hellersdorf, aber auch im Rahmen von Veranstaltungen wie dem jährlichen Stadtteilfest, dem Demokratiefest und mehreren Veranstaltungen im Bürgergarten Helle Oase.

 

Das Projekt fand in Trägerschaft der Normadisch Grün gGmbH statt und wurde in der Zeit von Februar 2019 bis Dezember 2020 durch das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade gefördert.