Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

Teilnehmer*innen für Studie zu Verpackungsvermeidung gesucht

Die TU Berlin sucht Teilnehmer*innen für eine Studie zur Verpackungsvermeidung. Es geht um eine einwöchige Dokumentation und Teilnahme an einer einstündigen Online- oder Telefonbefragung. Gezahlt wird eine Aufwandsentschädigung.


Die Minimierung von Verpackungsabfällen ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu besserem Klimaschutz.

Auf welche Weise Verpackungsabfälle minimiert werden können, ist Thema einer aktuellen Studie der TU Berlin. 

 

Dazu werden Sie gesucht! Unterstützen Sie die Studie, indem Sie eine Woche lang Ihre Ernährungsgewohnheiten dokumentieren, Fotos von Ihren Verpackungsabfällen machen und an einer einstündigen Online- oder Telefonbefragung teilnehmen.

 

Die Anmeldung zur Teilnahme an der Studie erfolgt bis Do., 30.04. unter https://www.umfrageonline.com/s/cafbc3b

 

Für die Teilnahme an der Studie wird eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 Euro gezahlt. 

 

Weitere Informationen finden sich im Studienaufruf

 

Die Studie ist eine Kooperation zwischen der Technische Universität Berlin und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH. Das Forschungsprojekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Forschungsrahmenprogramm „Forschung für Nachhaltige Entwicklung“ (FONA) sowie durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU).