Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade

 

An dieser Stelle veröffentlicht das QM Ideenaufrufe und aktuelle Auswahlverfahren für das QM-Gebiet Hellersdorfer Promenade.

 

Auswahlverfahren "Große Elternklassen im Quartier"

Das QM Hellersdorfer Promenade sucht in Abstimmung mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen einen Projektträger zur Durchführung des Projektes „Große Elternklassen im Quartier“.

Die Aufgabe ist die Vernetzung und Koordination von Angeboten im Quartier, die Eltern befähigen ihre Kinder auf ihrem Bildungsweg gut zu begleiten und sich selbst Bildungschancen und Berufswege zu erschließen.

Zugeordnete Dateien
Vollständige Ausschreibung

 

Auswahlverfahren "Erneuerbare Energien im Quartiersschulgarten der Pusteblume Grundschule"

Das QM Hellersdorfer Promenade sucht in Abstimmung mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen einen (oder mehrere kooperierende) Projektträger zur Durchführung des Projektes „Erneuerbare Energien im Quartiersschulgarten der Pusteblume Grundschule“.

Die Aufgabe ist die Beratung und Begleitung beim Aufbau von Modulen Erneuerbarer Energien im Quartiersschulgarten unter Beteiligung der Akteur*innen aus Schule, Elternschaft und Nachbarschaft.

Zugeordnete Dateien
Vollständige Ausschreibung

2. Aufruf im Aktionsfonds 2022

Wir starten den zweiten Ideenaufruf in diesem Jahr.

Der Aktionsfonds dient dazu gute Ideen und Aktionen, die bspw. die Nachbarschaft und den Zusammenhalt fördern, zu verwirklichen. Gefördert werden kurzfristige Aktionen im Quartiersgebiet Hellersdorfer Promenade … Hoffest, Kinderfest, sportliche oder musikalische Events, Kreativangebote…vieles ist möglich! Aber: die Aktion muss „corona-kompatibel“ (laut der gesetzlichen Bestimmungen zu diesem Zeitpunkt) sein!

Förderfähig sind Inventar-, Sach- sowie Verbrauchsmittel. Die Fördergelder dürfen nicht als Honorar für den Antragsteller verwendet werden. Als Antragsteller*in können Sie aber eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 10 % der nachgewiesenen förderfähigen Kosten der Aktion für die projektbezogene Mitnutzung eigener Gegenstände und eigener Aufwendungen (z.B. Telefon, Internet, Porto, Website, Kopierkosten, Büro- und Verbrauchsmaterial sowie die administrative Steuerung der Aktion) erhalten.

Einen Antrag kann jede/r stellen, die/ der eine Idee hat und im Quartier wohnt! Reiche deine Projektidee im Stadtteilbüro Hellersdorfer Promenade 17 oder per E-Mail an qm-hellersdorfstern-berlin.de bis zum 29.07.2022 ein – der Projektstart ist ab Ende August / Anfang September möglich!

Gern unterstützen wir bei der Antragstellung. Das Antragsformular finden Sie im Anhang. Ansonsten gibt es sämtliche Formulare auf dem Dachportal der Berliner QMs https://www.quartiersmanagement-berlin.de/service/foerderinformation.html#c11762 

Zum Infoblatt

Zum Antragsformular

Zu den detaillierten Förderhinweisen

Über die Vergabe der Gelder entscheidet eine Bürger-Jury, die sich aus Bewohner*innen des Quartiers zusammensetzt.

Wenn Sie auch in der Jury mitmachen und entscheiden möchten, welche Aktionen es demnächst in ihrem Kiez geben soll, dann melden Sie sich bei uns - wir laden Sie ein!